Häusliche Pflege

Häusliche Pflege

ambu

Seit 1989 im Einsatz

Der ambulante Pflegedienst unterstützt und begleitet Menschen bei der individuellen Bewältigung des Älterwerdens in der gewohnten häuslichen Umgebung. Dabei fokussieren wir uns auf unsere eigen unmittelbare Umgebung wie auch die anliegenden Stadtteile. Leben heißt auch Nachbarschaft. Unsere Pflege und Betreuung fördert die vorhandenen Kräfte und unterstützt ein weitgehend selbstbestimmtes Dasein im vertrauten Umfeld. Wir legen Wert auf eine stabile und tragfähige Beziehung , in der einerseits Privatsphäre und Professionalität ihren Platz haben, aber auch Vertrauen, Nähe und Lebensfreude spürbar werden.

Professionalität

Der ambulante Pflegedienst des Carmen-Sylva-Haus e. V. ist ein anerkannter Vertragspartner bei allen Kranken- und Pflegekassen. Unsere qualifizierten und engagierten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen stehen Ihnen für folgende Tätigkeiten zur Verfügung:
– Häusliche Alten- und Krankenpflege
– Pflegegutachten § 37,3 bei Pflegegeld
– Begleitung und Betreuung
– Haushaltshilfen
– Beratung
– Versorgung auch von Wachkoma- und Krebspatienten

Leistungen der Pflegekassen nach SGB XI

– Häusliche Pflege
– Haushaltshilfen
– Begleitung und Betreuung

Wir erbringen die mit Ihnen vertraglich vereinbarten Leistungen zu festgelegten Zeiten oder nach individueller Absprache. Sie selbst legen fest, in welchem Umfang Sie Hilfeleistungen
bei der Pflege, im Haushalt oder bei Begleitungen wünschen.

Vermittlung weiterer Dienstleistungen

Benötigen Sie zu Hause Dienstleistungen anderer Art,
sind wir Ihnen bei der Vermittlung gerne behilflich. z. B.:
– Essen auf Rädern
– Kurzzeitpflege
– Stationäre Pflege
– Tagespflege
– etc.

Leistungen, der Krankenkasse (nach SGB V)

Als Vertragspartner der Krankenkassen können wir alle entsprechenden Leistungen direkt mit den Kassen abrechnen. Die Leistungen müssen zuvor von Ihrem Hausarzt verordnet und von Ihrer Krankenkasse genehmigt werden. Hierzu gehören beispielsweise:
– Medikamentenverabreichung und Injektionen
– Blutdruck- und Blutzuckerkontrollen
– Wund- und Kompressionsverbände, Einreibungen
– An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen
– Anleitung von Angehörigen zur Durchführung pflegerischer Maßnahmen.

Hier eine Tabelle für einen Kostenvoranschlag als PDF:

Kostenvoranschlag_Blanko_01.01.2017

Hier ein Flyer über die Ambulante Pflege zum Download:

Flyer_Amb_Pflegedienst_105x148